Alphabeat
A Radioshow and Blog
by Johannes Pletzer
and Florian Primeßnig

Alumnis:
Stefan Steinbauer,
Andreas Koller,
and Toni Antic

Wer beatet mehr?
dendemann und die pfütze des eisbergs
Posted by Rudy on Montag Oktober 02nd 2006
Filed under: Alphabeat Blog

der dendemeier ist mit neuem album am start, „die pfütze des eisbergs“ nennt sich das werk. empfehlenswert und für deutsche hiphop maßstäbe der letzten 5 Jahre sogar ein highlight. ohne dj rabauke (hat für den track „ersoichso“ immerhin die cuts arrangiert) steht das ehemalige eins zwo mitglied zwar mitunter vor einem „beat-problem“, dieses wird jedoch ansprechend überspielt – mithilfe genialer wortspiele. es gibt kaum rapper, die so viel fantasie beim reimen an den tag legen wie dendemann.
„die pfütze des eisbergs“ De som laddar hem clienten kommer motas av en helt annan lobby. ist das erste richtige soloalbum von dende, einen teaser gab es vor drei jahren: „dasschweigendilemma“ sorgte durchaus für aufsehen, obwohl es von yomama/fourmusic kaum promoted wurde.
letzten freitag war dendemann im rockhouse zu gast und casino online bot guten, soliden german hiphop. erstaunt konnte man über seinen support act sein: static & nat ill aus dänemark. one mc and one dj – oldschool hip hop, der boombap tradition verpflichtet, in reinkultur.

dende
dendemann reimt einen reim

dende sagt: „Ich bin Dendemann und ihr hört Radiofabrik, ja ich weiß ihr seid in diesen Party Floh verliebt. Und auch wenn sich´n Dende Album gerne mal verschiebt, hört ihr mich jetzt und hier – live auf alphabeat.“

watch out for the alphabeat special! dendemann und seine support-crew static & nat ill aus dänemark im interview. am 4. oktober ab 21.00 Uhr in der radiofabrik (107.5 MHZ)

(pic by r. riedlsperger)

1 Kommentar // Permanent Link

1 Kommentar so far
Stefan Steinbauer says on Montag Oktober 02nd 2006
Website of author

schön, einen bericht vom konzert zu lesen wenn ich es schon verpasst habe – hat mich das vielleicht geärgert! die signation vom dENDEMANN find ich ja sehr fein – hoffentlich werd ich ihn mir nochmal anschaun können, den dende!

Schreib einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich)